Einen guten Rutsch! 

Meine lieben Blogleser, ich wünsche Euch einen guten Rutsch ins neue Jahr! Möge das neue Jahr Euch Glück, die große Liebe, Gesundheit und innere Zufriedenheit bringen! Feiert heute schön und ausgelassen! Seid im neuen Jahr erfolgreich, in dem, was Ihr tut! Und sagt den Menschen, die Ihr liebt, rechtzeitig, dass Ihr es tut, denn das Leben ist zu kurz und man sollte jeden Moment genießen! Und ich freue mich schon darauf, viele von Euch im neuen Jahr wiederzusehen und auf viele neue einzigartige Events, von denen ich Euch an dieser Stelle berichten werde! Liebe Grüße und bis bald ❤

Veranstaltungstipp: 7. Krimimarathon Berlin-Brandenburg

318532_180016328744209_1483156994_n
Auf dem größten Krimifestival in Berlin und Brandenburg werden vom 15. bis zum 20. November 2016 fünfzig nationale und internationale Kriminalautoren, darunter auch Bestseller-Autoren, aus ihren spannenden und nervenaufreibenden Romanen vorlesen. Zudem wird es auch dieses Jahr kulinarische Lesungen geben. Viele verschiedene Orte der Kultur Berlins und Brandenburgs nehmen an dieser Veranstaltungsreihe teil, darunter die Vagantenbühne, die Bristol-Bar, das Hotel Savoy und die Bibliothek Heinrich von Kleist.
 
Für weitere Informationen geht Ihr bitte auf die folgenden Seiten: http://www.krimimarathon.de/grusswort/
 
 
#Krimimarathon #Berlin #Brandenburg #Kriminalautoren #Vagantenbühne #HotelSavoy #BibliothekHeinrichvonKleist #BristolBar #Lesungen
 
© E. Günther
 

20. Markt der Kontinente in den Museen Dahlem – eine kulinarische und musikalische Reise um die Welt

Ihr interessiert Euch für andere Länder und möchtet einen Querschnitt durch vier Kontinente – Europa, Asien, Amerika und Afrika – erleben? Dann erwarten Euch im November vier großartige Veranstaltungen, an denen Ihr internationale Geschenke, die in dem jeweiligen Land auch hergestellt wurden (z.B. Wandteppiche aus Peru oder afrikanische Statuen), kaufen, internationale Musik genießen und verschiedene Ausstellungen besuchen könnt.

Und meine Leser mit Kindern können in Workshops die Welt der vier Kontinente ihren Kleinen näher bringen. Zudem wird es am 19. November auch ein großes Kinderfest geben.
 
Sa und So 11-19 Uhr
19.11./20.11 2016: Europa und die Welt
26.11./27.11.2016: Asien
03.12./04.12.2016: Amerika
10.12./11.12.2016: Afrika
 
Eintritt für Ausstellungen, Markt, Konzerte, Workshops und Führungen: 8 Euro, ermäßigt 4 Euro, freier Eintritt für Kinder/ Jugendliche bis 18 Jahre
 
teilnehmende Museen: Ethnologisches Museum, Museum für Asiatische Kunst und Museum Europäischer Kulturen
 
 
#MarktderKontinente #Berlin #Markt #Kontinente #MuseenDahlem #Dahlem #Europa #Asien #Amerika #Afrika #Toleranz #EthnologischesMuseum #AsiatischeKunst
 
© E. Günther

Entspannung in der Salzgrotte

Da ich dieses Jahr häufiger einen starken Husten hatte, haben wir auch dieses Jahr die Salzgrotte „Salz und Luft“ besucht, um für unsere Lungen etwas Gutes zu tun. Am Sonntag, den 24. Februar 2016, hatten wir um 13 Uhr einen Termin. Wie immer mussten wir weiße Socken mitnehmen, um sie danach aus Gründen der Sauberkeit in der Salzgrotte zu tragen.

Wenn man in die Salzgrotte „Salz und Luft“ reinkommt, dann betritt man erst einmal ein Café, in dem sich viele Steinkristalle, ein Klavier und ein Buddha befinden. In dem Café finden häufiger kleine Konzerte statt, wo noch nicht so bekannte Künstler ihre Lieder vorstellen.

Nach einem Kaffee gehen wir mit der gesamten Gruppe in einen verdunkelten Raum, in dem sich viele Liegen mit Decken befinden. Mein Mann und ich suchen uns meistens zwei Liegen in einer kleinen Nische aus, wo wir ungestört entspannen können. Der Boden besteht aus Sand und die Wände aus dem gesunden Himalayasalz. Im Hintergrund läuft eine sehr entspannende Musik. Die warmen Farben in dem Raum (gelb/beige) unterstützen die Intention, die Gäste zur Ruhe kommen zu lassen. Nachdem sich jeder Gast eine Liege ausgesucht hat, gibt die Mitarbeiterin ein paar Hinweise (am Anfang tief einatmen und dann normal weiter atmen).

In der Regel dauert die Sitzung eine Stunde, man kann aber auch zwei Stunden oder mehr auf seinem Liegestuhl verweilen. Die ganze Atmosphäre wirkt sehr beruhigend, denn sofort schlafen die meisten Gäste ein. In dem Raum kann es aber ein wenig kühl werden, deswegen sollte man sich warm anziehen, unabhängig von vor Ort zur Verfügung gestellten Decken.

Wir besuchen immer ein-bis zweimal im Jahr die Salzgrotte in Wilmersdorf, allerdings gibt es in ganz Berlin (und in ganz Deutschland) vergleichbare Orte der Erholung. Falls Ihr Groupon-Mitglieder seid, dann könnt Ihr von Preisnachlässen für Salzgrotten in Deutschland profitieren. Für eine Stunde bezahlen wir mit einem Groupon-Gutschein für zwei Personen insgesamt 9,50 Euro (normaler Preis: 19 Euro).

Mein Tipp: Besucht doch mal eine Salzgrotte in Berlin oderin einer anderen Stadt. Eine gute Erholung!

‪#‎SalzundLuft‬ ‪#‎Salz‬ ‪#‎Salzgrotte‬ ‪#‎Entspannung‬ ‪#‎Erholung‬ ‪#‎HimalayaSalz‬

© E. Günther