Gewinnspiel: „Tod auf dem Nil“ – der Agatha Christie-Klassiker im Berliner Kriminaltheater

Wir schreiben das Jahr 2018, in dem es sehr viele beliebte Kriminalautoren gibt. Doch trotz dieser neuen Krimischätze ist noch immer Agatha Christie meine Lieblingsautorin, wenn es um Kriminalromane geht. Zu meinen Lieblingsromanen von Agatha Christie gehören „Mord im Orientexpress“ und „Tod auf dem Nil“. Keiner anderen Autorin gelingt es, auf so eine spannende Art und Weise eine Geschichte zu erzählen und dieser am Ende eine unerwartete Wendung zu geben.

 
Aus diesem Grund war ich am 27. August 2016 im Berliner Kriminaltheater, um das Theaterstück „Tod auf dem Nil“ zu besuchen. Die Inszenierung überzeugte durch ihren Cast, ihr detailgetreues Bühnenbild und die Kostüme und ist für jeden Agatha Christie-Liebhaber ein Muss! Und schließlich ziehen Geschichten über Liebe, Eifersucht, Neid, Betrug und Intrigen die Zuschauer noch immer in ihren Bann…
 
Habe ich Euch neugierig gemacht? Dann verlose ich hiermit 1×2 Eintrittskarten für das Theaterstück und fasse noch einmal das Wichtigste zusammen:
 
Was? 1×2 Eintrittskarten für das Theaterstück „Tod auf dem Nil“
Wann? Freitag, den 18. Mai 2018, um 20 Uhr
Wo? Berliner Kriminal Theater, Palisadenstraße 48, 10243 Berlin
Was muss ich dafür machen? Die Blogseite „Mein Event-Tipp“ und diesen Beitrag liken und unter dem Beitrag einen Kommentar hinterlassen!
 
Das Gewinnspiel endet am Sonntag, den 13. Mai 2018, um 16 Uhr. Der Rechtsweg ist wie immer ausgeschlossen.
Viel Glück!
 
Weitere Informationen zum Theaterstück:
 
#BerlinerKriminaltheater #Theater #Krimi #AgathaChristie #Berlin #TodaufdemNil #Gewinnspiel #Verlosung
 
© E. Günther
Advertisements

Gewinnspiel: Gabor Vosteen – Musiker, Komiker, Blockflötennerd

Den mehrfach ausgezeichneten Gabor Vosteen habe ich zum ersten Mal auf dem Blauen Montag im Jahr 2016 kennen gelernt. Dort spielte er fünf Blockflöten gleichzeitig und überzeugte nicht nur musikalisch, sondern auch mit seinem komödiantischen Talent, das uns an Charlie Chaplin erinnert hatte.

Jetzt tritt der Ausnahmekünstler vom 19. April bis zum 22. April 2018 mit seiner Solo-Show The Fluteman Show in dem Pfefferberg Theater, einem meiner Lieblingstheater in Berlin, auf und ich freue mich schon darauf, Vosteen am Freitag, den 21. April 2018, alleine auf der Bühne erleben zu dürfen. Doch da sich das Glück bekanntlich verdoppelt, wenn man schöne Momente miteinander teilt, verlose ich an dieser Stelle 1×2 Karten für die Show am selbigen Abend.

Habe ich Euch neugierig gemacht? Dann fasse ich noch einmal alles Wichtige zusammen:

Was? 1×2 Eintrittskarten für Gabor Vosteen
Wann? Freitag, den 21. April 2018, um 20 Uhr
Wo? Pfefferberg Theater, Schönhauser Allee 176, 10119 Berlin
Was muss ich dafür machen? Die Blogseite „Mein Event-Tipp“ und diesen Beitrag liken und unter dem Beitrag einen Kommentar hinterlassen!

Weitere Informationen zu Gabor Vosteen:
http://www.gaborvosteen.com/index.php/de/
https://de-de.facebook.com/gabor.vosteen/

Das Gewinnspiel endet am Samstag, den 7. April 2018, um 17 Uhr. Der Rechtsweg ist wie immer ausgeschlossen.
Viel Glück!

#GaborVosteen #TheFlutemanShow #Blockflöte #Pfefferbergtheater #Berlin #Gewinnspiel #Verlosung

© E. Günther

Gewinnspiel: Der Blaue Montag – die Comedyshow in den Wühlmäusen

Am Montag, den 3. Oktober 2016, besuchte ich mit einer langjährigen Freundin die Comedyshow „Der Blaue Montag“ in den Wühlmäusen am Theodor-Heuss-Platz.
Den ausführlichen Bericht zu diesem Abend findet Ihr noch einmal hier:
https://meineventtipp.wordpress.com/2016/10/08/der-blaue-montag-die-comedyshow-in-den-wuehlmaeusen/

„Die Wühlmäuse“ ist ein 1960 von Dieter Hallervorden und einigen Schauspielkollegen, wie z.B. von Wilfried Herbst, gegründetes Kabarett-Theater, das alle zwei Monate an einem Montag die Show „Der Blaue Montag“ veranstaltet, in der Comedians, Kabarettisten, Literaten, Sänger, Satiriker und Akrobaten auftreten.

Am 186. Blauen Montag war Arnulf Rating wieder der Gastgeber der Show. Mit seinen Witzen über „Wessis“ und „Ossis“, die dementen Wähler und Burkaträgerinnen in Mecklenburg-Vorpommern und seinem zynischen Humor begeisterte er das Publikum am Tag der Deutschen Einheit und sprach uns allen aus der Seele.

Habe ich Euch neugierig gemacht? Dann fasse ich noch einmal alles Wichtige zusammen:

Was? 1×2 Eintrittskarten für den „Blauen Montag“ in den Wühlmäusen
Wann? Montag, den 9. April 2018, um 20 Uhr
Wo? Die Wühlmäuse, Pommernallee 2-4, 14052 Berlin
Was muss ich dafür machen? Die Blogseite „Mein Event-Tipp“ und diesen Beitrag liken und unter dem Beitrag einen Kommentar hinterlassen!

Das Gewinnspiel endet am Sonntag, den 25. März 2018, um 17 Uhr. Der Rechtsweg ist wie immer ausgeschlossen.
Viel Glück!

Übrigens diesmal mit dabei sind folgende Comedians und Artisten: Axel Pätz, Gabor Vosteen, den Funky Monkeys, Michael Bittner, Nadja Havranek, dem Motte Chor, Sebastian Nitsch, Otto Kuhnle, Les Belles du Swing.

Weitere Informationen:
http://www.der-blaue-montag.de/
https://www.facebook.com/Wuehlmaeuse/?fref=ts

#DieWühlmäuse #DerBlaueMontag #Comedy #Kabarett #Akrobatik #Artistik #Satire #ArnulfRating #AxelPätz #GaborVosteen #FunkyMonkeys #MichaelBittner #NadjaHavranek #MotteChor #SebastianNitsch #OttoKuhnle #LesBellesduSwing

© E. Günther

Zauberhaftes Gewinnspiel: Close-Up-Club – Zauberkunst, erstaunlich, anders

Heutzutage gibt es so viele Zauberer, dass man langsam den Überblick verliert und deswegen denkt, schon alles gesehen zu haben. Doch der Close-Up-Club hat sofort mein Interesse geweckt, da die Show als intim und witzig beschrieben wurde.

Da ich nach meinem letzten Besuch der Show begeistert war, verlose ich gemeinsam mit den Zauberern jeweils 2×2 Karten für Dienstag, den 20. März 2018.
 
Die zwei Hauptprotagonisten der Show sind die zwei Magier André Kursch und Axel Hecklau, die nun schon seit 12 Jahren zusammen auf der Bühne stehen und jede Woche eine neue Show dem Zuschauer bieten. Jede Show dauert 70 Minuten lang und unterscheidet sich in ihrem Programm von der vorherigen Show. Mal stehen die Zauberer zu zweit auf der Bühne, mal alleine und mal holen sie einen oder zwei Zuschauer aus dem Publikum dazu.
Am 20. März wird der Zauberer Alex von Felix Wohlfahrt vertreten, der seit Jahren die Jugendgruppe des Magischen Zirkels in Berlin leitet.
 
Die Shows des Close-Up-Clubs sind hautnah und sehr persönlich, da das Publikum ein Teil der Show ist. Die weitere Besonderheit der Show ist, dass sich die beiden Herren andauernd gegenseitig necken und nebenbei witzige Geschichten erzählen.
 
Habe ich Euch neugierig gemacht? Dann fasse ich noch einmal alles Wichtige zusammen:
 
Was? Jeweils 2×2 Eintrittskarten für den Close-Up-Club
Wann? Dienstag, den 20. März 2018, um 18 Uhr
Wo? Close-Up-Club im Soda-Club in der Kulturbrauerei, Schönhauser Allee 36, 13435 Berlin
Was muss ich dafür machen? Die Blogseite „Mein Event-Tipp“ und diesen Beitrag liken und unter dem Beitrag einen Kommentar hinterlassen!
 
Das Gewinnspiel endet am Samstag, den 17. März 2018, um 17 Uhr. Der Rechtsweg ist wie immer ausgeschlossen.
Viel Glück!
 
Weitere Informationen:
 
#CloseUpClub #AndréKursch #AxelHecklau #SodaClub #Soda #Kulturbrauerei #Berlin #Zauber #Zauberkunst #Magie #Zauberstücke #Zaubertricks #magisch #hautnah #Gewinnspiel #Verlosung #FelixWohlfahrt
 
© E. Günther
 
 
 

Gewinnspiel: Deutsches Spionagemuseum – Erlebnis-Ausstellung um die Welt der Spione

Die Glienicker Brücke ist nicht erst seit dem Film „Bridge of Spies“ mit Tom Hanks ein Mythos. Ganze drei Mal wurden auf der legendären Brücke im Kalten Krieg Spione zwischen Ost und West ausgetauscht. Seitdem wird Berlin auch die „Hauptstadt der Spione“ genannt, ein Konzept, dem sich seit 19.09.2015 das Hightech-Museum „Deutsches Spionagemuseum“ verschrieben hat.
Gemeinsam mit dem Deutschen Spionagemuseum verlose ich 1×2 Eintrittskarten, die bis 2019 gültig sind.

In dem Deutschen Spionagemuseum kommen nicht nur James Bond-Fans voll auf ihre Kosten, auch Verschwörungstheoretiker und Hobbydetektive können hier viel nachlesen (sowohl auf Englisch als auch Deutsch), bestaunen (viele Originalstücke aus dem Leben der Spione), aber auch selbst agieren, denn Besucher können im Museum ihre Nachrichten selbst codieren.
Besonders interessant fand ich bei meinem letzten Besuch die vielen Ausstellungsstücke und die Geschichten über die verschiedenen Tiere, die zur Spionage eingesetzt wurden, darunter Hauskatzen.

Habe ich Euch neugierig gemacht? Dann fasse ich noch einmal alles Wichtige zusammen:

Was? Jeweils 1×2 Eintrittskarten für das Deutsche Spionagemuseum
Wann? Täglich von 10 Uhr bis 20 Uhr geöffnet
Wo? Deutsches Spionagemuseum, Leipziger Platz 9, 10117 Berlin
Was muss ich dafür machen? Die Blogseite „Mein Event-Tipp“ und diesen Beitrag liken!

Das Gewinnspiel endet am Mittwoch, den 14. März 2018, um 17 Uhr. Der Rechtsweg ist wie immer ausgeschlossen.
Viel Glück!

Weitere Informationen zum Museum:
https://www.deutsches-spionagemuseum.de/
https://www.facebook.com/spionagemuseum/

#DeutschesSpionageMuseum #Berlin #Museum #PotsdamerPlatz #Spionage #Hightech #Ausstellung #Spion #Enigma #Lippenstiftpistole #JamesBond #Geheimdienst #Drohnen #Giftmord #Regenschirmmord #Facebook #EdwardSnowden #Multimedia #Verlosung #FranzMichaelGünther #Gewinnspiel

© E. Günther

Gewinnspiel „Don Quixote“ (Staatsballett Berlin) in der Deutschen Oper Berlin

Liebe Blogleser,
vor Kurzem haben wir das 500. Mitglied auf der Blogseite „Mein Event-Tipp“ (Facebook)begrüßen dürfen und dieses wundervolle Ereignis muss gefeiert werden!
Aus diesem Grund verlose ich gemeinsam mit dem Staatsballett Berlin 1×2 Karten für die Ballettaufführung des spanischen Literaturklassikers „Don Quixote“ in der Deutschen Oper Berlin.

„Don Quixote“ gehört zurecht zu den besten Ballettstücken mit den schönsten Partituren. Víctor Ullate hat auf eine wunderschöne Art und Weise diesen Klassiker auf die Ballettbühne gebracht.
Zum Inhalt: Der Ritter Don Quixote von der traurigen Gestalt kämpft für die Liebe von Kitri und Basil, trifft auf eine Gruppe Gitanos, wird von Traumgestalten heimgesucht und feiert schließlich die Hochzeit des Liebespaares im Palast des reichen Edelmannes Gamacho.
Einfach kitschig – einfach schön!

Habe ich Euch neugierig gemacht? Dann fasse ich noch einmal alles Wichtige zusammen:
Was? 1×2 Karten für die Ballettaufführung „Don Quixote“
Wann? Am Donnerstag, den 15. März 2018, um 19.30 Uhr
Wo? Deutsche Oper Berlin, Bismarckstraße 35, 10627 Berlin
Was muss ich dafür machen? Die Blogseite „Mein Event-Tipp“ und diesen Beitrag liken!

Das Gewinnspiel endet am Mittwoch, den 7.März 2018, um 17 Uhr. Der Rechtsweg ist wie immer ausgeschlossen. Viel Glück!

#DonQuixote #StaatsballettBerlin #DeutscheOper #Berlin #Ballett #Gewinnspiel #Verlosung #VíctorUllate

© E. Günther

 

 

 

Zwei Gewinnspiele in einem – Cavewoman und Caveman

Schon Charlie Chaplin wusste: „Ein Tag, an dem man nicht lacht, ist ein verlorener Tag.“. Und damit meine treuen Blogleser einen wundervollen Tag erleben können, verlose ich gemeinsam mit dem Admiralspalast Berlin (Studio)

 
2 x 2 Karten für die Show Cavewoman am Donnerstag, den 8. März 2018 (Frauentag)
 
und
 
2 x 2 Karten für die Show Caveman am Sonntag, den 11. März 2018.
 
Cavewoman – Praktische Tipps zur Haltung und Pflege eines beziehungstauglichen Partners
In der auf Emma Peirsons „Defending the Cavewoman“ basierenden Soloshow klärt CAVEWOMAN Heike (die erste deutsche Cavewoman-Darstellerin Ramona Krönke) auf eine ironische Art und Weise die zu früh erschienenen Hochzeitsgäste über das Funktionieren einer Mann-Frau-Beziehung auf und gibt ihnen praktische Tipps zur Haltung und Pflege eines beziehungstauglichen Partners. „Wenn Männer so gute Liebhaber wären, wie sie denken, hätten die Frauen gar keine Zeit mehr, sich die Haare zu machen.“
Cavewoman gehört zu den erfolgreichsten One-Woman-Shows in Deutschland und wird fast zwei Stunden lang deine Lachmuskeln zum Beben bringen.
 
Caveman – „du sammeln, ich jagen“
Witze über die Unterschiede zwischen Frauen und Männern – eigentlich dachte ich, man hätte schon alles zu diesem Thema gehört. Doch als ich die Show „Caveman“ vor einem Jahr besucht habe, wurde ich eines Besseren belehrt.
In der Soloshow CAVEMAN schneidet der Darsteller Karsten Kaie verschiedene Themen an: u.a. die Entwicklung seiner Beziehung zu Heidi, die sich wie jede Beziehung im Laufe der Jahre veränderte, die unterschiedlichen Charaktereigenschaften bei Mann und Frau und die Veränderung des Männerbildes, die noch heute oft zu Identitätsproblemen bei dem männlichen Geschlecht führt. Die genannten Themen versucht der Akteur mit der unterschiedlichen Rollenzuweisung bei Mann und Frau zu Zeiten des Neandertalers zu erklären und spart dabei nicht mit Ironie.
 
Man könnte annehmen, dass dieses Thema über die Unterschiede zwischen Mann und Frau einen nicht mehr packen könnte, doch lagen viele im Publikum – auch ich – oft vor Lachen auf dem Boden. Das liegt daran, dass die Theaterdarsteller sowohl die Frau als auch den Mann perfekt nachahmen und die Situationen darstellen können, mit den wir uns alle identifizieren können.
 
Habe ich Euch neugierig gemacht? Dann fasse ich noch einmal alles Wichtige zusammen:
 
Was? Jeweils 2×2 Karten für die Show Cavewoman oder Caveman
Wann? Am Donnerstag, den 8. März 2018 (Cavewoman) oder am Sonntag, den 11. März 2018 (Caveman)
Wo? Admiralspalast (Studio), Friedrichstrasse 101, 10117 Berlin
Was muss ich dafür machen? Die Blogseite „Mein Event-Tipp“ und diesen Beitrag liken und unter dem Beitrag kommentieren, ob Ihr Karten für Cavoman oder Caveman haben wollt!
 
Das Gewinnspiel endet am Mittwoch, den 28. Februar 2018, um 17 Uhr. Der Rechtsweg ist wie immer ausgeschlossen.
Viel Glück!
 
#Caveman #Admiralspalast #Comedy #Komödie #Theater #EstherSchweins #TheaterMogul #Cavewoman #Gewinnspiel #Verlosung #Gewinn #Lachen #RamonaKrönke #Frauentag #KarstenKaie #EmmaPeirson #DefendingtheCavewoman
 
© E. Günther

Neues Jahr, neues Gewinnspiel, neues Glück

170530_Wintergarten_SayonaraTokyo_Plakat_DinA3_2-page-001Liebe Blogleser,
frohes neues Jahr! Für das Jahr 2018 wünsche ich Euch nur das Beste!
Und um Euch das neue Jahr zu versüßen, verlose ich zusammen mit dem Wintergarten Berlin 3×2 Karten für die Show Sayonara Tokyo – Geishas! Tamagotchis! Edelweiß! am Mittwoch, den 24. Januar 2018!
 
Zu seinem 25. Geburtstag präsentiert der Wintergarten Berlin seit dem 12. Juli 2017 eine außergewöhnliche Show, in der sich alles um das Thema „Japan“ dreht.
Und nun habt Ihr die Möglichkeit, die farbenfrohe Welt der neuen Show des Wintergarten, „Sayonara Tokyo“, nach der Regie von Stephan Prattes und unter der musikalischen Leitung von Jo Roloff, zu entdecken. Über zwei Stunden lang erlebt Ihr ein exotisches, spannendes und exzentrisches Japan mit Pokémon-Figuren, Fernsehshows und deren begeisterten Fans, übergroßen Trommeln, Drachen und Anime-Helden. Und wem das alles nicht verrückt genug erscheint, der wird bestimmt von dem japanischen Jodler, Takeo Ischi, umgehauen, der Euch Unterschiede zwischen dem österreichischen, schweizerischen und amerikanischen Jodeln näher bringen wird.
Natürlich durften auch in dieser schillernden Show des Wintergarten, die die Tradition und Moderne Japans verblüffend gut vereint, keine talentierten Artisten fehlen.
 
Habe ich Euch neugierig gemacht? Dann fasse ich noch einmal alles Wichtige zusammen:
 
Was? 3×2 Karten für die Show Sayonara Tokyo – Geishas! Tamagotchis! Edelweiß!
Wann? Am Mittwoch, den 24. Januar 2018, um 20 Uhr!
Wo? Wintergarten Varieté, Potsdamer Straße 96, 10785 Berlin
Was muss ich dafür machen? Die Blogseite „Mein Event-Tipp“ und diesen Beitrag liken!
 
Das Gewinnspiel endet am Mittwoch, den 17. Januar 2018, um 16 Uhr. Der Rechtsweg ist wie immer ausgeschlossen.
Viel Glück!
 
#SayonaraTokyo #WintergartenVarietéBerlin #Berlin #Japan #Tokio #Wiga #Wintergarten #Varieté #Kimono #Sushi #YuriYoshimura #GinaMarieHudson #JacquelineMacaulay #Sake #Senmaru #Jonglage #ArisaMeguro #Stapaten #Naoto #Jojo #TokyoJumpz #Artistik #Akrobatik #Pokémon #Jodeln #Jodler #TakeoIschi #AnnakanakoMohri #KeikoMorijama #StephanPrattes #YorikoMaeno #YuriShimaoka #ModernDance #JoRoloff #HakanTAslan #SaschaRöder #Tamagotchi #Geisha #Kirschblüte #Manga #Anime #SusanneBurkhardt #BrianGrosen #Revue #Kontorsion
 
© E. Günther

GEWINNSPIEL zum ZWEIJÄHRIGEN JUBILÄUM

Liebe Blogleser,
 
meine Blogseite „Mein Event-Tipp“ feiert heute bereits ihren 2. Geburtstag und Ihr seid herzlich eingeladen! Als gute Gastgeberin gibt es von meiner Seite gleich zwei fabelhafte Preise für Euch:
 
1. Preis: ZWEI KARTEN für das Theaterstück „Ein Mord wird angekündigt“, ein Stück meiner Lieblingskriminalautorin Agatha Christie im BERLINER KRIMINAL THEATER
 
Zur Handlung: Eine seltsame Anzeige erscheint in der Zeitung des englischen Dorfes Chipping Cleghorn: „Ein Mord wird hiermit angekündigt. Er wird Freitag, den 29. Oktober, um 6.30 Uhr abends in Little Paddocks verübt. Freunde und Bekannte sind herzlichst eingeladen, daran teilzunehmen. Eine zweite Aufforderung erfolgt nicht.“ Auch für Letitia Blacklock, die Besitzerin des Hauses, ist es eine große Überraschung. Sie plant aber trotzdem damit, am Abend Gäste zu empfangen.
Die Gäste erscheinen alle pünktlich um halb sieben in Little Paddocks. Plötzlich geht das Licht aus, die Tür wird aufgerissen und jemand fuchtelt mit einer Taschenlampe herum. Dann fallen Schüsse. Im Flur liegt die Leiche eines schwarz gekleideten Mannes…Miss Marple übernimmt den Fall…
 
Wie Ihr bereits wisst, bin ich ein großer Fan des Berliner Kriminal Theaters und habe bereits zwei Theaterstücke besucht: „Cocktail für eine Leiche“ (Alfred Hitchcock) https://meineventtipp.wordpress.com/2016/08/07/cocktail-fuer-eine-leiche-das-theaterstueck-im-berliner-kriminal-theater/ und „Tod auf dem Nil“ (Agatha Christie) https://meineventtipp.wordpress.com/2016/08/28/tod-auf-dem-nil-der-agatha-christie-klassiker-im-berliner-kriminaltheater/.
 
Am Samstag, den 9. Dezember 2017, habt Ihr mit einer Begleitung Eurer Wahl die Möglichkeit, um 20 Uhr das oben beschriebene Theaterstück im Berliner Kriminal Theater zu besuchen! Alles, was Ihr als Follower dieser Blogseite dafür tun müsst, ist, diesen Beitrag zu liken und darunter zu schreiben: „Bin dabei!“
 
2. Preis: einen Foto-Monatskalender des Berliner Kriminal Theaters
 
Weitere Informationen zum Theaterstück: http://www.kriminaltheater.de/index.php?article_id=458
 
Adresse: Berliner Kriminal Theater
Palisadenstraße 48
10243 Berlin
 
Das Gewinnspiel dauert bis Freitag, den 1. Dezember 2017, um 18 Uhr! Der Rechtsweg ist wie immer ausgeschlossen. Viel Glück!
 
Und das Wichtigste: Herzlichen Dank für Eure Treue in den letzten zwei Jahren!
 
© E. Günther
#Gewinnspiel #Verlosung #Krimi #Berlin #Theater #BerlinerKriminalTheater #AgathaChriste #EinMordwirdangekündigt #Jubiläum
 
 

Gewinnspiel zur Oper DIE LIEBE ZU DEN DREI ORANGEN von Sergej Prokofjew – Das 400. Mitglied muss gefeiert werden! –

Download

Liebe Blogleser,

letzte Woche hat sich mein Blog dank Eurer Unterstützung vergrößert und ich durfte das 400. Mitglied in der „Mein Event-Tipp-Familie“ auf meiner Facebook-Seite begrüßen! Um mich ganz herzlich dafür zu bedanken, starte ich in Zusammenarbeit mit der Deutschen Oper Berlin ein Gewinnspiel auf dieser Seite und verlose heute

2 x 2 Karten für die Oper DIE LIEBE ZU DEN DREI ORANGEN von Sergej Prokofjew (1891 – 1953): Die Oper in einem Prolog und vier Akten ist in französischer Sprache, aber mit deutschen und englischen Übertiteln.

Wann? am Freitag, den 20. Oktober 2017, um 19.30 Uhr

Wo? In der Deutschen Oper Berlin

Zur Handlung: Am Hofe des Königs Treff macht man sich Sorgen um den Erbprinzen, da dieser depressiv geworden ist. Nur das „Lachen“ kann ihn wieder gesund machen. Truffaldino erhält den Auftrag, den Prinzen zum Lachen zu bringen. Premierminister Leandre und Prinzessin Clarice, die Nichte des Königs, schmieden einen intriganten Plan, um den Prinzen beiseite zu schaffen und selbst an die Macht zu gelangen. Die Hexe Fata Morgana unterstützt die beiden. Als aber die Hexe Fata Morgana zu Boden geht und man auch noch einen Blick auf ihren Unterrock bekommt, beginnt der Prinz laut zu lachen. Die Hexe verflucht ihn dafür. Von nun an soll er von „der Liebe zu den drei Orangen“ besessen sein. Augenblicklich machen der Prinz und Truffaldino sich auf, diese zu finden.

Adresse: Deutsche Oper Berlin

Bismarckstraße 35

10627 Berlin

Das Gewinnspiel dauert bis Mittwoch, den 11. Oktober 2017, um 17 Uhr. Um daran teilzunehmen, müsst Ihr nur diesen Beitrag liken. Selbstverständlich solltet Ihr ein Follower meines Blogs „Mein Event-Tipp“ sein. Also falls Ihr das noch nicht seid, könnt Ihr es ja jetzt nachholen:)

Für das Gewinnspiel wünsche ich Euch viel Erfolg und drücke Euch die Daumen! Der Rechtsweg ist wie immer ausgeschlossen!

#DeutscheOperBerlin #Berlin #Oper #DeutscheOper #Gewinnspiel #Verlosung #SergejProkofjew #DieLiebezudendreiOrangen

© E. Günther