UCI Luxe Mercedes Platz – mein neues Kino-Erlebnis

Heutzutage gehen die Kinobesucherzahlen immer mehr zurück, deswegen lassen sich die Kinoketten immer wieder etwas Neues einfallen.

Seit November 2018 gibt es am modernisierten Mercedes-Platz, neben der Mercedes-Benz-Arena, das Luxuskino der UCI-Kette: das UCI Luxe Mercedes Platz-Kino, das wir am Dienstag, den 25. Dezember 2018, besucht haben. Den an dem Tag geschauten Film „Aquaman“ werde ich an dieser Stelle nicht analysieren, da es genug Filmgruppen dafür gibt, sondern im Folgenden nur auf das Kino eingehen.

Das UCI Luxe Mercedes Platz-Kino verfügt über 14 exklusive Kinosäle mit mehr als 1600 Plätzen und einen iSense-Kinosaal und ein IMAX. Doch das Besondere sind die Reclining Seats, elektrisch verstellbare Ledersessel, die es ermöglichen, den Film auch im Liegen zu schauen. Neben diesen bequemen Kinosesseln hat der Zuschauer auch sehr viel Beinfreiheit im Kinosaal und auch im Liegen eine uneingeschränkte Sicht auf die sehr große Kinoleinwand.
 
Im Foyer- und Barbereich warten Coca-Cola Freestyle Automaten auf den Kinogast, an denen man das individuelle Lieblingserfrischungsgetränk aus über 100 Geschmacksrichtungen zusammenstellen kann. So hatten wir Sprite mit Himbeergeschmack.
 
Mein Fazit: Das UCI Luxe Mercedes Platz-Kino bietet ein besonderes Kinoerlebnis und das zu einem guten Preis-Leistungsverhältnis (siehe Foto). Man kann sich im wahrsten Sinne in dem Kinosaal zurücklehnen und den Film genießen.
 
Zusammen mit dem UCI Luxe Mercedes Platz-Kino gibt es jetzt auch das UCI Luxe in den Gropius Passagen und die UCI-Luxusvariante in Potsdam.
 
Adresse: UCI Luxe Mercedes Platz
Mildred-Harnack-Straße 13
10243 Berlin
 
Text und Fotos © E. Günther