Gewinnspiel: 3×2 Karten für die Ballettaufführung „La Sylphide“ in der Deutschen Oper Berlin – ein Schlüsselwerk des Romantischen Balletts

„La Sylphide“, das Romantische Ballett in zwei Akten von August Bournonville (1836), basiert auf der Novelle „Trilby“ des Franzosen Charles Nodier und handelt von dem schottischen Schäfer James, der sich am Vorabend seiner Hochzeit in die Waldfee Sylphide verliebt. Er folgt Sylphide, die sich ebenfalls in James verliebt hat, in den Wald. In dem Wald erkennt jedoch James, dass die Liebe zwischen einem Sterblichen und einer Unsterblichen ohne Zukunft ist und bittet eine Hexe, ihm zu helfen. Von dieser erhält er einen verzauberten Schal, mit dem er das Fabelwesen bannen kann…
 
Das Romantische Ballett wird vom Staatsballett Berlin in der Einstudierung durch Frank Andersen getanzt. Die Ballettaufführung zur Musik von Herman Løvenskjold thematisiert eine unerfüllte und egoistische Liebe und den Konflikt zwischen Irdischem und Übersinnlichem.
 
La Sylphide wurde zu einem Symbol für die rätselhafte und überirdische Ballerina. Der Choreograf August Bournonville, der zudem ein begnadeter Tänzer ist, machte „La Sylphide“ in ganz Europa bekannt.
Am Tag der Premiere und am 22. März 2019 übernehmen Maria Kochetkova die Rolle der Sylphide und Daniil Simkin die Rolle des James‘.
 
Habe ich Euch neugierig gemacht? Dann verlose ich hiermit 3×2 Karten für die Ballettaufführung „La Sylphide“ und fasse noch einmal das Wichtigste zusammen:
 
Was? 3×2 Karten für die Ballettaufführung „La Sylphide“
Wo? Deutsche Oper Berlin, Bismarckstraße 35, 10627 Berlin
Wann? Freitag, den 22. März 2019, um 19.30 Uhr
Was muss ich dafür machen? Die Blogseite „Mein Event-Tipp“ und diesen Beitrag liken und unter dem Beitrag einen Kommentar hinterlassen!
 
Das Gewinnspiel endet am Mittwoch, den 6. März 2019, um 16 Uhr. Der Rechtsweg ist wie immer ausgeschlossen.
Viel Glück!
© E. Günther
bolshoi-ballett-2018-19-la-sylphide-filmbild4-1024x576
 
Werbeanzeigen

6 Antworten auf „Gewinnspiel: 3×2 Karten für die Ballettaufführung „La Sylphide“ in der Deutschen Oper Berlin – ein Schlüsselwerk des Romantischen Balletts

  1. Mich macht es sehr neugierig, es klingt nach einem wundervollen traumhaften Abend. Gern würde ich meine Freundin überraschen und so einen schönen Mädelsabend mit ihr verbringen, also warum nicht mal ins Ballet gehen?

    Gefällt 1 Person

  2. Wow😍 Ich bin noch immer ganz überwältigt.
    Für mich war es das erste Mal, dass ich im Ballett war und ich muss sagen, dass ich sehr beeindruckt und überrascht war. Die Plätze waren mega und der Abend rundum gelungen. Vielen Dank nochmal dafür.

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s