Der Kretaner – moderne und traditionelle Küche Kretas

Ein Restauranttipp für Berlin

Ich weiß, was Ihr jetzt denkt: „Jetzt schreibt sie schon über ein griechisches Restaurant. Dabei gibt es doch griechische Restaurants in Berlin wie Sand am Meer!“ Und da stimme ich Euch auch zu, es gibt zu viele griechische Restaurants in Berlin, in denen das Essen zudem auch gleich schmeckt.

Umso erfreuter war ich, dass wir – mein Mann, meine Schwiegereltern und ich – dieses Restaurant mit typisch kretischer Küche entdeckt haben. Das Restaurant besteht aus zwei großen Speisesälen und einem Weinkeller. Wir haben in einem sehr modern eingerichteten Raum mit klarem Design und einem Kamin, das dem Ganzen eine gemütliche Note gab, gegessen. Der Speisesaal nebenan mit seinen rot-weiß-karierten Tischdecken wirkt dagegen rustikaler und zeigt die traditionelle Seite des Restaurants. Natürlich konnte ich mir es nicht nehmen lassen, den eindrucksvollen Weinkeller gezeigt zu bekommen. In dem Weinkeller werden über 7000 Weinflaschen gelagert und es werden dort Weinseminare veranstaltet.

Die Oberkellnerin war unglaublich sympathisch und auch sehr kompetent. Sie hat uns bei der Auswahl der Gerichte und des Weines sehr gut beraten und hat auf jede Situation aufmerksam reagiert. So hat sie z.B. ohne Aufforderung meinen Zwischengang wieder mitgenommen, damit ich mehr Platz zum Essen der Vorspeise hatte.

Als Vorspeise haben meine Schwiegermutter und ich die hausgemachte Karotten-Ingwer-Suppe (5,90 Euro), mein Ehemann einen gemischten Vorspeisenteller (11 Euro) und mein Schwiegervater einen warmen französischen Ziegenkäse im Blätterteigmantel aus dem Ofen (8,50 Euro) an hausgemachtem Traubenkompott, verfeinert mit Sesam und Zimt, bestellt. Alle vier Vorspeisen haben sehr gut geschmeckt. Als Zwischengang hatte ich ein traditionelles Gericht Kretas: Kolokithoanthoi (8 Euro), kretische Zucchiniblüten gefüllt mit Reis und Kräutern, dazu ein Tzatziki-Dip. Vor allem der Tzatziki-Dip hat mir sehr gut geschmeckt.

Zum Hauptgang hatte ich einen vegetarischen Mousakas mit Kartoffelscheiben, Zucchinischeiben, Möhren, Porree, Tomaten und Schafskäse, überbacken mit Crème Bechamel auf leichter Tomatensauce (12 Euro), wobei ich sagen muss, dass ich dieses Gericht als sehr mächtig emfand. Mein Mann und meine Schwiegereltern hatten als Hauptspeisen: Hackfleischröllchen aus der Pfanne zubereitet in würziger Sauce aus Tomaten, Paprikastückchen, Zwiebeln und frischen Kräutern, serviert mit Pommes mit geriebenem Schafskäse und Oregano (13,50 Euro), zartes Lammfleisch in Scheiben von der Lammkeule nach traditioneller Art des Hauses aus dem Backofen, auf delikater Rotwein – Kräuter – Sauce, serviert mit Rosmarinkartoffeln und grünen Bohnen (16,50 Euro) und ein Lammhüftensteak mit Risotto (21,50 Euro). Vor jedem Fleischgericht gab es noch einen frischen Salat. Das Fleisch war auf jedem Teller auf den Punkt gebraten und von hochwertiger Qualität. Überhaupt merkt man, dass in dem Restaurant frisch und ohne Geschmacksverstärker gekocht wird.

Meine Schwiegermutter hat zum Abschluss als Dessert den traditionellen saftigen kretischen Nusskuchen mit einer Kugel Vanilleeis und Sahne (5,50 Euro) bestellt. Der Kuchen hat ihr vorzüglich geschmeckt und hat den Abend abgerundet. Zudem muss ich hier noch anmerken, dass die Männer den Wein und den Whiskey sehr köstlich fanden.

Nach dem sehr üppigen Essen zu moderaten Preisen meinte ich noch scherzhaft zu der Oberkellnerin, dass wir jetzt einen Schlafplatz bräuchten. Und da wurde ich daran erinnert, dass Der Kretaner über dem Restaurant noch eine Pension betreibt.

Das Restaurant bietet, wie schon oben erwähnt, oft Weinseminare an, in denen man in die Welt der griechischen Weine eingeführt wird. Jeden Monat veranstaltet Der Kretaner am 2. Mittwoch ab 19 Uhr ein Weinseminar, bei dem man acht verschiedene griechische Weine verkosten kann. Dazu gibt es noch ein anschließendes Finger-Food-Buffet. Das Weinseminar kostet 39 Euro pro Person.

Kontaktdaten: Der Kretaner
Riemeisterstraße 129
14169 Berlin – Zehlendorf
Tel.: 030 / 84719117

Öffnungszeiten: Mo – So & Feiertage von 12.00 Uhr -23.00 Uhr

‪#‎DerKretaner‬ ‪#‎kretischesEssen‬ ‪#‎kretischesRestaurant‬‪#‎griechischesEssen‬ ‪#‎griechischesRestaurant‬ ‪#‎Weinseminar‬‪#‎Weinverkostung‬

© E. Günther

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s